• Das Paradoxon Sicherheit

    25/10/2017 Lena

    Wie im vorangegangenen Abschnitt bereits aufgezeigt, ist das Erleben von Sicherheit divergierend zur faktischen Sicherheit. Zu diesem Umstand kommt ein Paradoxon hinzu, nach dem Sicherheit ein unstillbares Grundbedürfnis ist, dessen Versuch der Befriedigung in einer Steigerung des Sicherheitsanspruchs resultieren kann. Insbesondere, wenn konkrete Ereignisse eintreten, die das klandestine Gefühl einer diffusen Gefahr zu bestätigen scheinen…

    Read more