Hier ein philosophischer, fast schon literarisch angehauchter Gastbeitrag von Markus S. über die Bewertung von Erfolg in unserer Gesellschaft.