Die Kirchentage und andere religiöse Veranstaltungen werden in Deutschland zu zwei Dritteln aus öffentlicher Hand bezahlt. Es ist nicht richtig, dass wir alle für die Feste einiger bezahlen