Lügenpresse widerlegt! Studie beweist: Die meisten Straftaten werden in Wahrheit von Muslimen begangen!

Der Täter von Grafing ist nur ein Fall von vielen: Eine neue Studie beweist das, was besorgte Bürger bereits seit langem vermuten: Die meiste Kriminalität im Land kommt von Muslimen, auch wenn die Lügenpresse etwas anderes behauptet. Ganz besonders die 10.000 rechtsextremen Straftaten, darunter bis zu 849 Morde und die über 1000 Straftaten gegen Flüchtlingsheime – Fast alles Muslime.

Muslime
Man sieht hier förmlich, wie kriminell sie sind.

 

Ein Professor für Medien und Kommunikation an der Uni Augsburg hat alle Medienberichte über Straftaten in Deutschland gesammelt und dezidiert nur vertrauenswürdige Quellen zu Rate gezogen, wie Anonymous.Kollektiv, Jürgen Elsässer, den Postillon, das Sandmännchen und den deutschlandweit geschätzten Investigativjournalisten Marco Delgardo, der dafür bekannt geworden ist, aufzudecken, was für eine furchtbare Musikrichtung Eurodisco ist.

Professor Dr. Kai A. Nung ist sich sicher, dass die großen Medienhäuser allesamt „von denen da oben“ genaue Anweisungen haben, gezielt das Ansehen von gesetzestreuen, ganz normalen Bürgern in den Schmutz zu ziehen, lediglich aufgrund ihrer Herkunft oder Religion. „Bei jeder Straftat, die von einem Moslem begangen wurde, behaupten Gutmenschen sogleich, dass es sich in Wahrheit um Deutsche handle, um so das Bild des kriminellen Deutschen zu zeichnen. Dabei haben sie nichts weiter als Zeugenaussagen und offizielle Polizeiberichte, um ihre Propaganda zu stützen.“

Es sei unmenschlich, bei einer Straftat einfach aufgrund von Ressentiments Rückschlüsse auf die Herkunft oder den Glauben des Täters zu führen. „Schon bald wird man auf der Straße schon schief angeschaut, nur weil man weiß ist und deutsch aussieht.“ Das sei eine enorme psychische Belastung für diese Menschen, die man lediglich aufgrund einer perversen politischen Ideologie in Kauf nimmt.

Jemand, der wirklich die Wahrheit erfahren möchte, müsse sich z.B. bei Marco Delgardo informieren und dann lediglich ignorieren, wenn er später zugibt, dass sich seine Darstellung als nicht wahr herausgestellt hat.

Dr. Nungs Studie zeigt, dass Menschen automatisch stärker den Drang verspüren, kriminell zu sein, wenn sie nicht in ihrem Heimatland sind, der IS eindeutig Europa islamisieren will, damit sie mehr Terroristen haben, denn mit dem muslimischen Glauben steigt die Wahrscheinlichkeit, Terrorist zu werden. Nung: „Meine Studie zeigt, dass 2% aller Terroranschläge in Europa einen islamistischen Hintergrund haben. Oh, entschuldigung, die Information habe ich ja von Europol. Hier die Wahrheit: Albert Deß von der CSU hat gesagt, dass alle Terroristen Muslime sind. Er muss es ja wissen, mit religiösen Extremisten kennt sich die CSU ja aus, ist ja voll davon.“

Besonders perfide sei es, bei jedem der fast täglich stattfindenden Brandanschläge auf Flüchtlingsheime und jedem Hakenkreuz automatisch von einem rechtsextremen Hintergrund auszugehen. „Dabei ist doch bekannt, dass Flüchtlinge ständig ihre Unterkünfte selbst anzünden. Sie sind brennende Häuser ja von zu Hause gewöhnt.“ Falls einmal tatsächlich ein Deutscher Schuld trägt, handelt es sich meistens um ein Missverständnis. Zum Beispiel als Anfang des Jahres eine Handgranate auf ein bewohntes Flüchtlingsheim in Villingen-Schwenningen geworfen wurde, sei dem zu Unrecht Beschuldigten die scharfe Granate lediglich aus der Tasche gefallen, als er wie stets über das Gelände des Flüchtlingsheims spaziert sei. „Wem passiert so etwas denn nicht ab und zu?“, lacht Nung.

Nungs Rat an aufgeklärte Bürger: Meldungen über Straftaten von Muslimen ungefragt glauben. Bloß keine Berichte der Lügenpresse lesen oder bei den Fake-Jägern von Mimikama – Zuerst denken, dann klicken nachsehen. Falls einmal Beweise auftauchen sollten, die das Gegenteil beweisen, sind sie sicherlich von der Regierung gefälscht. Und Aluhut nicht vergessen, damit die linksgrün verschwulte Gutmenschenpropaganda nicht die Wahrheit™ verschleiert.

Verbraucherhinweis: Dieser Text kann Spuren von Satire enthalten und deckt den empfohlenen Tagesbedarf an Zynismus zu 65%.


– Text: Thomas Laschyk

 

Weitere ganz sicher richtige Fakten:

Skandal! Flüchtlinge vermüllen Augsburger Innenstadt

 

3.00 avg. rating (66% score) - 2 votes